PasCom

Die Karte PasCom II ist ein innovatives GIS-Projekt, das dem umfassenden Informationssystem PasCom II für Verwaltung der Transport- und Speditionsprozesse dediziert ist.

Dies ist ein Werkzeug für Gewinnung, Sammeln, Verarbeitung, Analyse und Anwendungsfreigabe von Daten, die auf ein bestimmtes räumliches Bezugssystem – in diesem Fall auf die Erdfläche - bezogen sind.

Dieses Projekt umfasst jedoch nicht nur eine interaktive Karte, sondern vor allem ein informatisches System, das die Durchführung verschiedener Operationen unter Verwendung von Kartendaten für effiziente Optimierung dieser Prozesse ermöglicht. Eine innovative GIS-Integration mit dem System
PasCom II sorgt für eine bequeme und ergonomische Arbeit des Benutzers.

Üblicherweise werden fortgeschrittene Systeme für Verwaltung vom Transport mit solchen kommerziellen GPS-Systemen integriert, die im kleineren oder größeren Grad solchem Typ von Anwendungen dediziert werden. Solche Integration bietet oft nur Basisfunktionalitäten, die für räumliche Unterstützung erforderlich sind. Außerdem sind diese Lösungen sehr teuer.

Das Projekt „Die Karte PasCom“, das in Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Danzig realisiert wird, ist vollständig innovative Autorenlösung. Diese Lösung erfüllt sowohl die Anforderungen der sogar sehr komplizierten Transport- und Speditionsprozesse, als auch ermöglicht die ersten Schritte bei der Entwicklung der Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Danzig zu machen. Das Projekt basiert dabei nicht auf kommerziellen digitalen Karten. Darum ist es finanziell erschwinglich und praktisch für jeden Benutzer unserer Software. Auf der Basis des Projekts „Die Karte PasCom II “ haben wir vor, eine weitere Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern zu entwickeln, indem wir unter anderem die von Wissenschaftlern bearbeiteten Algorithmen implementieren und ein breites Spektrum der mit dem Transport und der Spedition verbundenen Optimierer bauen.

 

Wstecz